Darts Henderson

Review of: Darts Henderson

Reviewed by:
Rating:
5
On 15.03.2020
Last modified:15.03.2020

Summary:

Browser zu Гffnen und die URL einzutragen.

Darts Henderson

John Henderson (* 4. Mai in Huntly) ist ein professioneller schottischer Dartspieler. Er spielt bei Turnieren der Professional Darts Corporation (PDC). Übersicht John Henderson - Marko Kantele (PDC Darts-WM , 1. Runde). John Henderson ist ein professioneller schottischer Dartspieler. Er spielt bei Turnieren der Professional Darts Corporation. Sein Spitzname lautet Highlander und er läuft zu Rockin’ All over the World von Status Quo ein.

John Henderson Darts

Liveticker Jonny Clayton - John Henderson (PDC Darts-WM , 2. Runde). Der jährige Waliser konnte dieses Jahr bereits den World Cup of Darts gewinnen (zusammen mit Gerwyn Price) und kletterte in d. The fingered Finn, who didn't record any nickname, 9-darter or marital status in the database, was given the chance to play against Henderson at the Darts.

Darts Henderson Main navigation Video

Jonny Clayton - John Henderson - 2021 World Darts Championship R2

(17) Jonny Clayton John Henderson (8) Dave Chisnall Keegan Brown (25) Danny Noppert Cameron Carolissen Coverage of the PDC World Darts Championship begins on Sky Sports on Tuesday. John Henderson vs Marko Kantele | Round 1 | PDC World Darts Championship John Henderson Darts: efarmspro.com ︎Subscribe this Channel:https://ww. John Henderson (born 4 May ) is a Scottish darts player who plays in Professional Darts Corporation (PDC) events. Darts: Empty Ally Pally but John Henderson hopes his north-east fans can celebrate PDC World Championship success by Callum Law 17/12/, am Updated: 17/12/, am. The latest tweets from @hendo

Darts Henderson um ein etwas hochwertige Auswahl an Spielen. - Spieldetails

Er schlug dafür Steve Casino Luck.Com und Daryl Gurney Retrieved 15 May Vegetarian Friendly. Retrieved 7 April Rum Runner Boulder. Quarter Final: Auch bei den German Open konnte er einige namhafte Spieler besiegen und sich die Trophäe sichern. Retrieved Alex Caceres June Henderson missed one match dart in Astro Lords deciding Party Kalkulator and it would eventually go Best-Casino-Online-Guide.Com a sudden-death leg. Retrieved 15 May PDC Pro Tour. Besser lief es bei den Players Championship Finals, wo er Darren Johnson zu Beginn mit bezwang. What are you looking for? In den folgenden Jahren sorgte er hier und da immer mal wieder für Highlights wie die Finalteilnahme an den British Openwo er Party Kalkulator Gary Anderson scheiterte, und dem Sieg ein The Rock President später Bet365com ebenjenen, jedoch konnte er keine Konstanz in sein Spiel bekommen und verpasste mehrfach die Qualifikation für die Weltmeisterschaft, die er unter dem Banner der BDO lediglich nochmal besuchte. John aber konnte sich nicht durchsetzen und verlor mit Auch bei den UK Open lief dann nicht viel zusammen. He scored notable wins over Edwin Max and Dave Chisnall to earn a spot into the televised stages which were shown live on Setanta Sports. PDPA Players Championship Ireland Lediglich beim World Grand Prix konnte er sich mal bis ins Viertelfinale vorspielen. On 15 JanuaryHenderson came through Erster Formel 1 Weltmeister at the PDC Q-School event and has therefore left the British Darts Organisation. John Henderson ist ein professioneller schottischer Dartspieler. Er spielt bei Turnieren der Professional Darts Corporation. Sein Spitzname lautet Highlander und er läuft zu Rockin’ All over the World von Status Quo ein. John Henderson (* 4. Mai in Huntly) ist ein professioneller schottischer Dartspieler. Er spielt bei Turnieren der Professional Darts Corporation (PDC). John Henderson ist ein schottischer Dartsspieler der am 4. Mai in Huntly geboren wurde. Er ist auch unter seinen Spitznamen „Hendo“, „Big John“ und. John Henderson ist ein schottischer Dartprofi, der lange Zeit bei der BDO spielte, mittlerweile aber seit Jahren bei der PDC aktiv ist.

Products :. Scotland National Championships. DDB Ranking. PDC Summer Series 5. PDC Pro Tour. PDC Summer Series 4. PDC Summer Series 3. PDC Summer Series 2.

PDC Summer Series 1. PDC Home Tour. PDC U. Auch in der zweiten Runde zeigte er sich stark, unterlag Mark Webster am Ende aber doch mit Er verlor direkt seine erste Partie gegen Jelle Klaasen mit Eine ansprechende Leistung zeigte er bei den German Darts Masters in Berlin.

Dort schlug er zunächst Steve Hine mit und konnte auch gegen Peter Wright nachlegen. Er bezwang seinen Landsmann mit Nach einem klaren und verdienten gegen Simon Whitlock stand Henderson dann im Viertelfinale.

Dort verlor er aber mit gegen Adrian Lewis. Die Weltmeisterschaft verlief dann wieder eher mau. Er verlor mit und schied aus. Immerhin bis ins Achtelfinale kam Henderson bei den UK Open.

Er schlug dafür Steve Douglas und Daryl Gurney Gegen Peter Wright verlor er dann aber mit und verabschiedete sich aus dem Turnier. Die German Darts Masters waren auch wieder ein gutes Pflaster für Henderson.

Er startete mit einem gegen Cristo Reyes in das European Tour Event. Es folgten Siege über Michael Smith , Andrew Gilding , Brendan Dolan und Adrian Lewis Erst im Finale musste er sich Michael van Gerwen denkbar knapp mit geschlagen geben.

Weniger erfolgreich verlief das World Matchplay. Dort verlor er direkt in der ersten Runde mit gegen Phil Taylor. Auch der World Grand Prix endete früh.

John verlor mit zum Auftakt gegen Gary Anderson. Immerhin mal wieder siegreich zeigte ich Henderson bei den European Darts Championship. Er siegte gegen Robert Thornton und gegen den Österreicher Rowby-John Rodriguez.

Peter Wright war dann aber zu stark und so verlor John mit Bei der Generalprobe zur Weltmeisterschaft, den Players Championship Finals, verlor er schon in Runde eins mit gegen Adrian Lewis und schied aus.

John qualifizierte sich erstmals als gesetzter Spieler für die Weltmeisterschaft. Er stand auf Platz 32 und traf somit bei der Auflage von auf einen vermeintlich leichteren Gegner.

Dieser war Darren Webster. Password Password Strength: No Password. Confirm Password. Create an Account. Please enter your email address below to receive a password reset link.

Reset My Password. He also shot up the world rankings as a result of the win, moving him into the WDF's top He then captured the German Open in , beating Stephen Bunting in the final which elevated Henderson to seven in the WDF rankings.

Henderson then qualified for the BDO World Championship , winning one of four places available from the Inter-Playoff Qualifiers in Bridlington.

He was defeated in the second round by Scott Waites. Henderson failed to qualify for the tournament, but did qualify for the Grand Slam of Darts where he finished third in his group.

After being defeated by Mervyn King he was accused of standing in front of the oche, however after watching the match again, King admitted that he had over-reacted and apologised to Henderson in a pre-match interview.

On 15 January , Henderson came through qualifying at the PDC Q-School event and has therefore left the British Darts Organisation.

On joining the PDC he said "It means everything to me the first two days were hard and I felt a lot of pressure today but to qualify, so I'm delighted I did it.

Henderson qualified for the World Matchplay where he beat Colin Lloyd 10—7 in the first round, before losing to Andy Hamilton 13—11 in the second round.

Henderson reached his first PDC World Championship in , but was beaten by three-time World Champion, John Part , 0—3.

He only managed to win 2 legs during the match, with Part stating afterwards that "John struggled and wasn't himself".

Henderson qualified for the UK Open by finishing 50th on the Order of Merit to enter the event in the second round.

He threw for the match in the third set but lost the leg and the set as Chisnall fought back to level the game. Henderson survived four match darts from Chisnall in the final set as he pulled off a big shock win in a performance he rated as the best of his career.

At the UK Open , Henderson was beaten 5—1 by Jelle Klaasen in the second round. The opening four sets in Henderson's first round World Championship match against Vincent van der Voort went with throw to send it into a deciding set.

Van der Voort hit a crucial finish with Henderson waiting on 80 for the match and from there the Dutchman won back-to-back 14 dart legs to knock him out.

Football F1 Cricket Rugby Union Rugby League Golf Boxing NFL Olympics Tennis Racing Darts NBA Netball GAA MMA More Sports.

Sky Bet Fantasy Football Super 6 Planet Rugby Golf Planet F1 Cricket John Henderson Highlander. Read More Read Less.

Televised Titles.

Darts Henderson
Darts Henderson

Die meisten Spiele kommen Party Kalkulator beliebten Spieleherstellern wie NetEnt, dass! - Gewonnene Titel & Leistungen:

Kundenspezifisches Caching. Er ist für seinen wippenden Wurfstil bekannt, der mit sehr viel Bewegung im ganzen Körper verbunden ist. Liebe Fans, nach spannenden Matches bei der diesjährigen WM haben wir vom John Henderson Fanclub ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gefunden. Facebook Pixel. So kann er sich entspannt 40 stellen, weil Big John noch weit weg ist. 51 rows · World Series Of Darts Finals Qualifier: PDC Q: Last £0: 15/10/ PDPA Players . 12/18/ · After fearing missing out on the PDC World Championship John Henderson is determined to make the most of his chance in the tournament. The . 1/2/ · PDC World Darts Championship / Schedule, results & draw (17) Jonny Clayton John Henderson (8) Dave Chisnall Keegan Brown (25) Danny Noppert Cameron CarolissenVideo Duration: 52 sec.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Darts Henderson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.